Pause vom Nagellack.

, , 8 Kommentare
Hallo Ihr Schönheiten ♔.
Wahrscheinlich habt Ihr davon selbst schon gehört, 
aber ich berichte euch jetzt trotzdem davon - 
Pause vom Nagellack.
  
 Denn so schön lackierte Nägel auch sind, der Nagellack & Nagellackentferner
entziehen dem Nagel selbst Feuchtigkeit, wodurch es zum Splittern kommen kann.
    
Was sollte man dagegen tun?
Ganz einfach: Einfach mal verzichten & den Nagel selbst pflegen.
    
Ich hab es jetzt mal bewusst ausprobiert:
 Ich habe meine Nägel ablackiert.
Mit Pfeilen in die richtige Form und Länge gebracht.
Anschließend den Nagel selbst poliert, um kleinere Rillen zu entfernen.
 Und nun: Nagelpflegeöl verwenden.
  
Mittlerweile bin ich jetzt 3 Tage, also 72 Stunden ohne Nagellack.
Immer wenn ich Zeit habe und dran denke, benutze ich das Nagelpflegeöl.
 

Ich habe mir zum Probieren das
Nagelpflegeöl CARE von Rival de Loop für 1,99 € besorgt. *click*
  
Es soll für die nötige Rückfettung sorgen. Gut Schütteln,
Auftragen wie ein normaler Nagellack, anschließend einfach einmassieren.
  
 Fazit:
Ich habe an sich eigentlich nie Probleme mit meinen Nägeln.
Sie splittern selten, brechen fast nie ab. 
Deswegen sehe ich persönlich auch keinen großen Unterschied.
Aber das mag an meinen Nägeln liegen. Schaden kann es jedenfalls nicht!

Bewertung: 
War nicht wirklich das super tolle Ergebnis, was ich erwartet hatte.


  
Ohne Nagelöl.
  Jetzt höre ich allerdings auf mit dem Test,
verwende gleich noch einen Nagelhärter von Essence
und dann heute Abend noch schön lackieren.

Mit Nagelöl, welches noch einwirkt.
Ich werde mir aber beibehalten, dies regelmäßig zu wiederholen,
wenn ich mal wirklich nichts besonderes vor habe.
Denn, um ehrlich zu sein, fühle ich mich MIT Lack gepflegter.
  
Aber auch zwischen dem Ab- und wieder Neulackieren
mal kurz das Nagelpflegeöl verwenden, ist glaub ich eine gute Idee.


Habt Ihr Erfahrungen mit einer Nagellackpause?

Kommentare:

  1. "Mittlerweile bin ich jetzt 3 Tage, also 72 Stunden ohne Nagellack."

    Sehr süß geschrieben, jetzt müsste dir eigentlich so ein "Yeah-ich hab's geschafft"-Chip verliehen werden ^.~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, kunterdunkle hat Recht!
      ABER: Rückfall nach 72 Stunden ;o(
      Willkommen zurück bei den Anonymen Nagellack Süchtigen!
      Lieben Gruß!

      Löschen
  2. Hehe, Ihr seid ja süß.
    Ehrlich gesagt, habe ich diesen Post schon vor längerer Zeit geschrieben und bin gerade fleißig am neu lackieren :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ich könnte so lange gar nicht ohne Lack, meine Nägel sehen von der Form her, natur einfach nicht gut aus :-)

    AntwortenLöschen
  4. Gut dass ich das eigentlich auch mal durchziehen sollte, aber es gelingt mir einfach nicht. Ich hab irgendwie wenn überhaupt nur einen Tag Nagellackpause, ich mag meine Hände aber auch nicht ohne :(

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das öfter mal, das ich meine Nägel nicht lackiere oder nur mit irgendwelchen Pflegelacken. Mich stört es nur, wenn ein Lack meine Nägel leicht verfärbt hat, dass finde ich,sieht dann sehr ungepflegt aus.

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  6. ich verwende mein nagelöl von alverde vor dem auftragen und lasse es immer ordentlich einwirken ;)
    und auch in nagellackpausen von ein paar tagen wird es wirklich oft aufgetragen!

    vielleicht schaust du ja mal auf meinem blog vorbei ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  7. WOW! Dein Blog ist wirklich schön! und du kannst sooo gut zeichnen!
    würden uns über einen besuch von dir freuen <3
    liebste grüße
    nadine und tamara
    http://cherryblossom-tn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.