Every Sunday, November № 2.

, , 4 Kommentare
Ihr Lieben, es ist schon wieder Sonntag und somit Zeit für meinen Wochenrückblick.
Dieses Mal in anderer Reihenfolge, da ich euch an erster Stelle etwas verraten möchte.





» Kleine große Ankündigung
 
Eine tolle Aktion erwartet euch sehr bald.
 
Im Mittelpunkt steht der Duft
'Trésor in Love' von Lancôme.
 
Was genau?
Mehr dazu erfahrt Ihr bei der zauberhaften Nana
von Fräulein Ungeschminkt & zwar genau HIER.




 
 
Und nun mein Wochenrückblick mit Instagram -
    

Für euch gibt es jetzt jede Woche noch ein paar Bilder aus meinem Alltag zu sehen:
    
     
Coffee Time last Sunday  |  Meinen Haul auch auf Instagram gezeigt  |  Momenater Lieblingssong
  
     
Lidschattensammlung | Hot Chocolate für den Heimweg | New In: Knuckle Ringe & Nagellack
     
     


- & mein Wochenrückblick -
 

❖ Gesehen → The Voice. Duell der Magier.
❖ Gehört → 'Jubel' von Klingande.    
❖ Gelesen → Sloane. Reinisch. Arnold. (jeweils Literaturquellen für die Uni)
❖ Getan → Vorlesungen vor- und nachgearbeitet. Erkältung auskuriert.
❖ Gegessen → Lasagne. Winterschokolade. Apfeltasche.
❖ Getrunken → Hot Chocolate. Cappuccino. Mineralwasser.
❖ Gedacht → "Hat das denn nie ein Ende?"
❖ Gefreut → Über meinen neuen Nagellack :)
❖ Geärgert → Über dreiste Kommentare.
❖ Gewünscht → Mehr Verständnis. Weniger Stress.
❖ Geklickt → Uni-Portal. Facebook. Instagram. News.
❖ Gekauft → Goldene Knuckle Ringe und einen wundervollen Nagellack ♥
  
    

    
Meine Frage-der-Woche
Thema Liebe ♥ Glaubt Ihr an Liebe auf den ersten Blick? Habt Ihr sie sogar selbst erlebt? Wie sieht eure tollste herzergreifendste Lovestory aus? Und was macht euren Partner einfach so besonders, zu eurem Mr. Right? Oder was macht Ihr gegen doofen Liebeskummer? Geheimrezepte?
   
     
   
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag. Ob nun mit Mr. Right oder nicht. Wenn nicht - fühlt euch von mir ganz lieb virtuell gedrückt ;) und habt einen guten Start in die neue Woche. xoxo
  

Kommentare:

  1. Hey Süße! Ich freue mich auch schon auf unsere Aktion Lancome 'Tresor in Love' - ich bin ganz verliebt in diesen Duft!!! ;)
    Zu deiner heutigen Frage - es beschäftigt dich wirklich sehr :* Ich habe mit Anfang 20 (ich glaube ich war 20) einen Mann kennengelernt, er war 13 Jahre älter als ich, den ich so sehr geliebt habe - zumindest dachte ich das es Liebe ist - das es mich fast um den Verstand gebracht hat! Und das meine ich genauso! Diese Liebe hat mir den Atem geraubt, die Luft weggeschnürt, mich nicht mehr mich selbst sein lassen! Alle Wege ihn zu vergessen waren vergebens (denn er hat mich nicht widergeliebt!). 3 Jahre ging dieses Spiel, zusammen, auseinander und wieder zusammen, auseinander! Am Ende war ich in Therapie (ja, genauso!!!). Und dann kam mein Mann! Ich war am Ende, ausgebrannt, nur noch ein Schatten meiner Selbst und mein heutiger Mann hat mir Luft gegeben, mich wieder mich selbst entdecken lassen, mich zum Lachen gebracht. Und dann war da dieser eine Moment, den wir beide gespürt haben, wie wir im Nachhinein festgestellt haben. Wir saßen nebeneinander und dann war da diese kurze sanfte Berührung unserer Arme und es hat im wahrsten Sinne des Worte geknistert! Wie ein Funke!!! Unglaublich, darüber reden wir heute noch! Es war nicht Liebe auf den ersten Blick, obwohl es die mit Sicherheit auch gibt, aber es ist Liebe geworden und zwar tiefe bedingungslose und vor allem bodenständige Liebe. Keine die einem den Atem raubt, sondern eine, die einfach da ist! Ich denke heute noch manchmal an diesen einen Mann, weiß aber das es nie funktioniert hätte, da diese Liebe mich krank gemacht hat!!!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag Süße und drück dich ganz fest :***

    AntwortenLöschen
  2. Tresor in Love ist eines meiner Lieblingsparfums, seitdem mein everyday Parfum von Burberry leer ist, benutze ich es wieder jeden tag :)
    glg

    http://viennesse.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, dass es sowas wie Liebe auf den ersten Blick geben kann. Bei meinem Freund und mir war es vermutlich eher "Liebe auf den ersten Klick" (zumindest für mich), weil wie uns damals im Internet kennengelernt haben. Wir haben jeden Tag geschrieben und es kam mir so vor, als ob ich die Person am Ende der anderen Internetleitung schon 1000 Jahre kenne. So war es auch ... fast zumindest. Ich kannte ihn schon vom Sehen, wusste allerdings nicht, dass er die Person ist, mit der ich immer geschrieben habe. Wir haben irgendwann festgestellt, dass unsere Schulen direkt gegenüber voneinander liegen & irgendwann wurde mir dann auch klar, dass er der "ARROGANTE GYMNASIAST!" war, den ich meiner Freundin auf dem Weg zur Schule (damals als ich noch zur Realschule ging) immer gezeigt habe. Das war ein absolut lustiger Zufall & ich habe ihm auch direkt gesagt, was ich als erstes für einen Eindruck hatte. Man kannte das damals ja, als Realschüler/in fand man eh alle vom Gym scheiße :D
    Auf jeden Fall brach der Kontakt irgendwann ab und man hat dann nach einem Jahr ca doch wieder geschrieben. Er dachte ich hasse ihn, weil er sich einfach ein Jahr nicht gemeldet hatte & ich konnte ihm aber nicht böse sein. Irgendwann haben wir uns dann mal getroffen und zu meinem 16. Geburtstag (wo wir uns schon 2 Jahre kannten) hat es dann etwas mehr geknistert. Jetzt sind wir mittlerweile 6 Jahre zusammen & ohne ihn geht nichts mehr!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.