Jahresrückblick 2013

, , 4 Kommentare
Ihr Lieben. Die letzten 24 Stunden des Jahres 2013 haben begonnnen.
Und auch ich möchte dies noch einmal nutzen und das Jahr Revue passieren lassen.

 


Mein Jahr 2013 - 1 Jahr, 12 Monate, 365 Tage..
voller Ereignisse, Veränderungen, Menschen, Gefühlen und meinem Blog.
    

   
   
   
Da es mir schwer fällt einfach drauf los zu erzählen, bediene ich mich
der wundervoll passenden Fragen von Vera mit ein paar eigenen untergejubelt:
  
  
1. Wie würdest du 2013 beschreiben?
Mein 2013 war sehr ereignisreich.
Es gab viele Höhen, einige Tiefen und viel Durchschnittliches.
Insgesamt gibt es aber definitiv Menschen, denen es schlechter erging.
Und daher bin ich auch für das Jahr 2013 dankbar.
  
   
2. Dein schönster Moment?
Es gab unglaublich viele schöne Momente. Gefühle wie
Bestätigung, Erleichterung, große Freude, wahnsinnig viel Spaß und Liebe. Das Gefühl
begehrt zu werden, verstanden zu werden und so genommen zu werden, wie ich eben bin.
  
   
3. Dein Tiefpunkt?
Gleich am Anfang des Jahres quasi 'mitgeschleppt' aus 2012. Meine Erkrankung,
die monatelang unentdeckt blieb. Ich lief von Arzt zu Arzt in der Hoffnung, dass endlich mal festgestellt werden würde, was es ist. Das zwischenzeitliche "Vielleicht ist es psychisch bedingt und durch Stress verursacht" der Ärzte, weil sie einfach nicht mehr weiter wussten...
  
Und als Tiefpunkt dann auch leider die starken Schmerzen nach der OP.
Sehr froh aber darüber, dass es doch noch erkannt worden ist, schnell operiert wurde
und ich nicht mehr als 'Bekloppte' abgestempelt werden konnte.
  
   
4. Welche Ziele, die du dir vorgenommen hast wurden umgesetzt?
Weiterhin ehrgeizig zu bleiben. Mir nichts von anderen einreden zu lassen. Immer auf mich
selbst zu hören und auch manchmal besser auf das Herz als den auf den Verstand. Das habe ich
alles so gut es ging, umsetzen können, wenn auch nicht an den kompletten 365 Tagen.
   
   
5. Ein Erfolgserlebnis?
Trotz meines gesundheitlich bedingten Ausfalls bzw. der Einschränkung in der Uni habe ich
in meinem neuen Studium alle Klausuren gut bestanden. Mit meinem Ehrgeiz es allen zu zeigen!
  
  
6. Eine Neuentdeckung?
Das auf gewisse Menschen leider kein Verlass ist.
Das es auch noch andere Männer als meinen Ex-Freund gibt.
Das man wirklich immer auf sich selbst und seinen Körper hören sollte.
Das das Studium nun die richtige Wahl ist und ich mich auf die Zukunft freue.
  
   
7. Eine Freundschaft?
Ich bin wahnsinnig dankbar für meine beste Freundin!
Sie hat mich das komplette letzte Jahr so unglaublich unterstützt, mir beigestanden,
mich aufgeheitert wenn es mir schlecht ging, mir Mut gemacht, mir Kraft gegeben.
Auch durch meine Krankheit bedingt, kann ich nun besser abschätzen,
wer wirklich hinter mir steht, wer von meinen Freunden  wirklich die 'wahren' sind.


8. Ein Reiseziel?
Leider dieses Jahr so gut wie nirgends gewesen... Nicht mal an meinem Lieblingsort.
  
  
9. Würdest du das Jahr 2013 noch mal erleben wollen?
Trotz der Tiefen - absolut! Ich konnte aus diesem Jahr wahnsinnig viel lernen..
   
   
10. Deine Wünsche und Pläne für das Jahr 2014?
Ich muss dringend mehr Sport treiben. Nicht (nur) um ein paar Kilo abzunehmen,
sondern viel mehr um wieder fitter zu werden. Leistungsfähiger zu werden.

Ich möchte viel in meinem Studium schaffen.

Ich wünsche mir dass alle meine Liebsten gesund bleiben.
Und ich vielleicht eine gewisse Person doch wieder von mir überzeugen kann.



  

Ich möchte euch noch einmal einen kleinen Rückblick bezüglich meines Blogs
geben. Diese Posts haben euch im jeweiligen Monat am besten gefallen.
  
Januar



Anfang des Jahres habe ich noch furchtbar gerne und sehr regelmäßig, nämlich so ziemlich jeden Freitag, an der interessanten Aktion von Steffi teilgenommen:


Dieser Post gewann euer Interesse im Januar am meisten. Steffi stellte jede Woche 5 Fragen, die man mit Hilfe von Bildern beantworten sollte. Hat mir immer viel Spaß gemacht. Wollt Ihr, dass ich vielleicht versuche wieder öfter an der Aktion teilzunehmen?
Februar



Der Februar war eigentlich sehr ruhig hier auf dem Blog. Am meisten interessierte euch von mir ein kleiner Shopping Haul. Ich zeigte euch ein-fach meine gekauften Neuzugänge:


Es fanden ganze 11 Nagellacke und das Parfum 'like Hugs & Kisses' von Essence ein neues Zuhause bei mir.
März




Im März zeigte ich euch dann einen Einblick in meine Nagellacksucht. Auch damals muss es sich dabei schon um einen minimalen Teil meiner Nagel-lacksammlung gehandelt haben:

April



Der meist kommentierte und auch der Post mit der höchsten Anzahl an Aufrufen im April war ein toller TAG mit dem Thema dekorative Kosmetik und den Bereichen Lippen, Augen und Teint, sowie Haare:


Einige Monate später hatte ich diesen TAG nochmal gemacht, nämlich HIER.
Mai



Unglaublich großes Interesse zog im Mai mein Flop Produkt - mittlerweile des gesamten Jahres - auf sich. Ich hatte mich so sehr gefreut und wollte mir damit wunderschöne Nail Designs zaubern.. Leider ohne den geringsten Erfolg, denn bis zu den Nägeln kam dieses Produkt gar nicht mehr... Mein absolutes Pech mit dem Essence 

Juni



Im Juni gab es einen großen Hype um ein ganz bestimmtes Beauty Produkt von Astor. Auch ich musste mich irgendwann geschlagen geben. Griff zur Farbe 'Hug Me'. Meine Vorstellung, Meinung und Review interessierte euch in diesem Monat am meisten. Meine Review zur
  
Juli



Dieser Post zog sich im Juli knapp vorbei an die Spitze. Zu der Zeit unglaublich groß im Gespräch, viele wollten diese Schätze haben. Wovon ich spreche? Die hübsche Antwort von Maybelline und gleichzeitig mit 'Chulky Dust' fast ein Dupe zu L'Oreal.


August



Im August führte ich mein jetziges Blog Design ein, was schon damals gut bei euch an kam. Vielen Dank dafür!
Aber mit großem Abstand war euer und natürlich auch mein Favourite Post im August die Vorstellung meiner Lieblingsblogs im August


September



Im September habe ich euch viele schöne Lacke zeigen können. Ich habe mich sehr sehr sehr in die Nail Aktion 'Lacke in Farbe.. und bunt' von Lena und Cyw verliebt. Euer Favoruite im September war innerhalb der Aktion zur Farbe Grau meine NOTD und die Review zum

Oktober




Eigentlich gar nicht so mein per-sönlicher Favourite Lack, aber bei euch kam er sehr gut an. Mein Nail of the Day in der Trendfarbe Mint, mit meiner dazugehörigen Review zum


Wieder mein Post innerhalb der Aktion 'Lacke in Farbe.. und Bunt', von der ich dieses Jahr ein großer Fan geworden bin. Danke also auch an Lena und Cyw.
November



Im November durfte ich an einer tollen Duftvorstellungsaktion von der lieben Nana mitmachen. Ich durfte das


testen. Auch dieser Post kam super bei euch an. Und auch ich war total fasziniert von den Meinungen der anderen Mädels. Eben 10 Mädels, 10 Meinungen, 1 Duft. Danke an die neun anderen Ladys ♥
Dezember 






Der Dezember wurde durch meine Adventsaktionen 'Glam Coral' und meinen Gastbeiträgen beim 'Beauty Blogger Adventskalender' dominiert. Der Beitrag mit der höchsten Anzahl an Aufrufen, sowie Kommentaren war der Höhepunkt der Aktion, die


Vielen Dank an alle,
die mitgemacht haben!









Ich wünsche mir außerdem für mein neues 'Blogger' Jahr,
dass ich ganz liebe Mädels endlich mal live und privat treffen werde ツ
Ganz oben auf der Liste: Janine, Melanie, Nana, Jess und Melissa.
Außerdem vielleicht auch mal an einem Bloggerevent teilzunehmen.
 
 
Ich möchte mich außerdem bei euch allen für das erfolgreiche Jahr
'Glam-Masquerade' bedanken. Für unglaublich viel Herzlichkeit, Treue und Unterstützung.
Ich selbst habe besonders durch das Zusammensuchen der 'Top Posts' erkennen können,
wie sehr man sich doch weiterentwickelt, die Ansprüche immer höher werden
und dieses auch ggf. durch euch Lieben belohnt wird.
  
 
  
Ich wünsche euch allen für das Neue Jahr
365 Tage ... an denen nur für Euch die Sonne aufgeht, und nachts der Mond am Himmel steht.
365 Tage ... mit vielen glücklichen Minuten, Stunden & Tagen, auch kritischem Denken & Fragen.
365 Tage ... angefüllt mit Illusionen & Träumen, begleitet von denen, die euch wirklich verstehen.
365 Tage ... an denen Ihr viel erlebt, und auch mal auf Wolke 7 schwebt.
365 Tage ... mit Menschen und Freunden, die zusammen mit euch durch das neue Jahr gehen.
  
 
Ihr Lieben, allen einen guten Rutsch und bis 2014.


Kommentare:

  1. Ist erlaubt :P
    Ein sehr schöner Rückblick und das unser Jahr noch besser verläuft als das Jahr sowieso schon war.
    Wünsche dir einen guten Rutsch.

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schöner Jahresrückblick :) auch wenn dein persönliches 2013 doch ziemlich turbulent klang. Ich hoffe, du hast das Schlimmste jetzt überstanden und kannst voller Energie in 2014 durchstarten!
    Auch ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr~!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rebekka,
    aaaahhhhhh, Wir sehen uns im neuen Jahr, yeah ;o)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und vor allem (!!!) ein gesundes neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Becci, ein wirklich schöner Rückblick :) Es ist doch echt faszinierend, was in einem Jahr so passiert und ich bin auch jemand, der viel über Altes nachdenkt. Alles in allem bin ich aber froh, dass am Ende auch bei mir das Positive überwiegt, egal wie viele Tiefpunkte es gab. Ich wünsche dir für 2014 alles Gute, viel Erfolg bei allem, was du angehst und natürlich viele schöne Momente :)
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.