Black and White Adventskalender

, , 2 Kommentare
Hallo meine Lieben.
Ich hatte euch ja HIER davon erzählt, dass ich meinem Herzmann einen Adventskalender basteln wollte. Meine eigentliche Idee wurde schnell wieder verworfen, weil meine Geschenke einfach nicht in die Boxen hinein passen wollten.. Daher wurde schnell umgeswitcht und es wurde so ein Black and White Adventskalender.



Die Idee

Ich habe für euch natürlich versucht alles grafisch ein wenig festzuhalten ;-)
Die Idee zu einem Black and White Adventskalender stand ja schon recht schnell fest, da ich der Meinung bin, dass Männer nicht die Ganze Vorweihnachtszeit auf Kitsch stehen.. Also sollte es etwas Geometrisches werden, da ich selbst das auch sehr schick finde.

 

Die Verpackung

Zack auf die Suche nach Geschenkpapier und Geschenkbändern gemacht und schockiert gewesen, dass es alles andere als einfach ist, kurz vor Weihnachten etwas NICHT Weihnachtliches zu finden ! Da ich nur diese eine Rolle Geschenkpapier gefunden habe, fiel mir zum Glück wieder ein, dass es auf Hey Look Vorlagen zum Selbstausdrucken gab - nämlich hier: Gift-Wrapping. Schnell druckte ich also noch Geschenkpapier mit Sternchen, Streifen und Punkten aus. Alles in schwarz weiß, versteht sich. Ist aber auch in anderen Farben möglich. Für die einfarbigen Verpackungen habe ich entweder weißes oder schwarzes Papier zum einpacken, oder auch Frühstücksbeutel genommen. Ging super. Die Geschenkbänder passten dazu super. Gefunden bei Tedi. Auch Stoffbänder.

  
 

Adventskalender Zahlen

Die Grundvorlage für meine Adventskalender Zahlen habe ich von Minidrops für dawanda. Diese könnt Ihr euch HIER kostenlos herunterladen und selbst ausdrucken. Oder in Ihrem Shop als Sticker bestellen. Ich habe alle ausgeschnitten und dann noch auf dickere Pappe in schwarz oder weiß und auf rund oder Sternform aufgeklebt. So sah das Ganze dann aus:



Die Geschenke

Sind natürlich grundsätzlich ganz individuell. Ich wollte eine Mischung aus Spaß-Geschenken, und Dingen, die mein Freund auch wirklich gebrauchen könnte. Und auf Süßigkeiten ist in einem Adventskalender auch nicht zu verzichten. Alle Geschenke sind von mir noch mit einem kleinen Spruch ausgestattet worden. Und die ZUFÄLLIGE Reihenfolge der Geschenke, hat mehr Arbeit gemacht als gedacht :D Ist natürlich durchgeplant, damit nicht Tage hintereinander ähnliche Dinge zum Vorschein kommen.
Einige Dinge sind privat, aber einen kleinen Einblick kann ich euch dennoch geben ;)
 



Hättet Ihr euch über so einen Adventskalender gefreut?
Und wart Ihr dieses Jahr auch fleißig am basteln?
 
 
 

 
Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent.

Kommentare:

  1. Ich hab den Adventskalender für meinen Liebsten seit 2 Wochen im Schlafzimmer aufgebaut und er tigert auch jeden Tag gespannt drumherum.. Ich bin so gespannt wie ihm sein "Schnitzeljagd" Kalender gefällt.. an 14 von 24 Tagen muss er nämlich in der Wohnung etwas suchen.. Mal schauen ob er das schafft :D
    Mir gefällt die Idee mit Schwarz-Weiß super gut! Es ist dir auf jeden Fall klasse gelungen und ich würde mich riesig über so einen Kalender freuen :o
    Vorgefertigte Boxen bzw bei mir waren es Tütchen sind der Grund warum es jetzt zur Schnitzeljagd wurde..
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Kalender! :)
    Ich hab einen selbstgemachten Kalender auch auf meinem Blog gepostet hihi :) Habe mir meine Zahlenkärtchen allerdings selber erstellt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare.
Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Eure Meinung, Ideen & Anregungen, sowie konstruktive Kritik ist erlaubt. Spam und Beleidigungen werden allerdings kommentarlos gelöscht.